"Sturmgeküsst" der Podcast für Angehörige von Menschen mit Depressionen

03 - Der Ritt auf dem Pulverfass - Vom Umgang mit den eigenen Emotionen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Depression eines Angehörigen mitzuerleben heißt auch emotional herausgefordert zu werden und vielleicht auch dabei an die ein oder andere Grenze zu kommen.

Welche Gefühle sind also normal in dem Zusammenhang? Wie kannst du mit all dem umgehen und wer oder was kann dir in dem Zusammenhang vielleicht eine Hilfe sein?

Um genau diese Fragen dreht es sich in der heutigen Episode. Ich schildere dir darin, mit welchen Gefühlen ich mich aktuell herumschlage und erzähle dir von fünf Möglichkeiten, wie du verhinderst, dass das emotionale Pulverfass dir und deinem Angehörigen eines Tages um die Ohren fliegt.

Die in der Episode erwähnte Facebook-Gruppe "Sei du selbst - Mach dein Ding - Feier das Leben" existiert leider nicht mehr. Umso mehr freue ich mich dir mitteilen zu können, dass ich mittlerweile eine "Sturmgeküsst-Gruppe" gegründet habe. In die bist du als Angehöriger ganz herzlich eingeladen: "Sturmgeküsst-Die Facebookgruppe"

Solltest du Links von anderen guten Selbsthilfegruppen oder anderen Angeboten zum Austausch für Angehörige von Menschen mit Depressionen haben, dann schicke mir gerne eine Mail an info@elke-storath.de und ich verlinke diese dann an passender Stelle in meinem Blog. Danke!

Falls du noch Fragen zur Episode (oder darüberhinaus) hast, dann hau die gerne in die Kommentare. Oder du schreibst mir einfach, wie dir die aktuelle Folge gefallen hat.

Jetzt aber erst einmal viel Spaß bei der heutigen Episode!

Ahoi und regenbogenbunte Grüße, deine Elke Storath


Kommentare

Alanna
by Alanna on
Vielen Dank für deine Einsichten und wertvollen Hinweise! Ich fand es sehr angenehm, dir zuzuhören - Vieles hatte ich mir schon angelesen, aber deine Stimme bringt es mir etwas näher. Ich werd wieder vorbei schauen :-)

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.